Analysiert man mittlere und größere ERP-Einführungsprojekte im Handel, so zeigt sich, dass zu einem erheb­lichen Anteil die ursprüngliche Zeitplanungen und Aufwandsabschätzungen nicht eingehalten werden können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie zu verstehen kann aber wesentlich dazu beitragen, bei einer eigenen ERP / WWS-Auswahl und -Einführung typische Fehler zu vermeiden und die Projektrisiken deutlich zu senken.

ERP / WWS Auswahl: Grundstein für erfolgreiche Projekte

Der erste Schritt eines erfolgreichen ERP-Projektes ist auch im Handel die Auswahl der „richtigen“ ERP bzw. WWS-Lösung. Die grund­legenden Anfor­de­rungen an die „richtige“ Lösung sind vielfältig: